^
français

Den Hunden in die Seele schauen

Können wir dem Hund wirklich in die Seele schauen? Wenn ja, weshalb sollten wir es tun? Und wie können wir das?

Tiefe, nicht wertende Verbundenheit, intuitives Empfinden aufgrund von Offenheit und sensiblem Beobachten. Der Grat zu übersteigerten Interpretationen und esoterischem Hokuspokus ist schmal. Biologie und die Ebene des Wesens müssen sich jedoch nicht widersprechen. Im Gegenteil: die Kombination von beiden Sichtweisen ermöglicht erst, den Hund als Ganzes wahrzunehmen.

Die Themen:

  • Seele: was ist das eigentlich?
  • Beobachten, erkennen und "erfühlen"
  • Wahrnehmung, eigenes Empfinden und Interpretation
  • richtig und falsch oder: der Sinn hinter dem ganzen

Einstündiges Webinar. Geerdet, praxisnah, kritisch und mit einer Prise Humor gespickt.

Daten Ort SKG Anmeldeschluss
20.07.2017 18:30 bis 19:30 Uhr Webinar -- Anmelden
10.08.2017 18:30 bis 19:30 Uhr Webinar -- Anmelden
Sie befinden sich hier: HomeKynologie / Hunde-TrainingVerhalten